Concrete Sustainability Council (CSC)

Das Zertifizierungssystem des Concrete Sustainability Council (CSC) bietet Herstellern von Transportbeton in Zukunft neue Chancen: Es fördert die Transparenz über den Herstellungsprozess von Beton und dessen Lieferkette sowie deren Auswirkungen auf das soziale und ökologische Umfeld.

In diesem "Erklävideo" zum Concrete Sustainability Council (CSC) wird in zwei Minuten erläutert, warum es für Unternehmen der Beton-, Zement- und Rohstoffindustrie sinnvoll ist, sich über das CSC-Zertifkat nachhaltiges Wirtschaften zertifizieren zu lassen. Link zu YouTube.

Ein einführendes Web-Seminar (Aufzeichnung aus August 2020, Länge: 22. Min.) finden Sie hier.

Wer ist angesprochen?

Zielgruppe des CSC-Zertifizierungssystems sind Betonhersteller, Zementhersteller und Hersteller von Gesteinskörnung. Unternehmen, die sich für nachhaltiges Wirtschaften engagieren, sollen durch dieses System honoriert werden. Der Wert des CSC-Zertifizierungssystems ergibt sich insbesondere aus der Anerkennung durch internationale Systeme zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Gebäuden. Das CSC-Zertifizierunssystem ist bereits bei BREEAM und der DGNB anerkannt. Bei LEED hat das CSC die Anerkennung beantragt.

Grundsätze des CSC-Zertifizierungssystems

Das CSC-Zertifizierungssystem verfolgt drei wesentliche Grundsätze: Unabhängigkeit, Glaubwürdigkeit und Qualifizierung. Das CSC versteht sich als unabhängige internationale Organisation, die ein Zertifizierungssystem betreibt. Die Zertifizierung selbst erfolgt durch unabhängige anerkannte Zertifizierungsstellen.

BTB ist lokaler CSC-Systembetreiber

Der BTB, seit April 2017 Mitglied im CSC. Seit Mai 2017 ist der BTB lokaler CSC-Systembetreiber und unterstützt damit die Implementierung des Zertifizierungssystems in Deutschland. In diesem Rahmen zeichnet der BTB für das Management des Systems hinsichtlich regionaler und lokaler Aspekte in Deutschland verantwortlich.

Kriterien für die CSC-Zertifizierung

Die Zertifizierung erfolgt in den Kategorien Management, Umwelt, dem sozialen Aspekt der Nachhaltigkeit sowie in den Kategorien Ökonomie und Produktkette. Die Zertifizierung umfasst sowohl das Betonunternehmen bzw. -werk als auch dessen Wertschöpfungskette. Neben den Grundvoraussetzungen für eine Zertifizierung untergliedern sich die fünf Kategorien in 24 Kriterien. (siehe Abbildung).

Kostenloser "Quick-Scan"

Das CSC bietet die Durchführung einer kostenfreien Schnellabfrage („Quick-Scan“) mittels der „CSC-Toolbox“ an.
 

Alle Informationen zum CSC unter www.csc-zertifizierung.de

Der BTB ist Mitglied im CSC

Ihr Ansprechpartner

Bei Rückfragen zur CSC-Zertifizierung wenden
Sie sich gerne an


Andreas Tuan Phan
Telefon: 030 2592292-37

Publikationen

TB-iNFO 93

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

BTB-Jahresbericht 2023

Mit ganzer Kraft.

€ 25,00

Produktdetails

TB-iNFO 92

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

Broschüre Baustoffprüfer (m/w/d)

Ein abwechslungsreicher Beruf mit Verantwortung

€ 0,00

Produktdetails

TB-iNFO 90

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

TB-iNFO 89

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

TB-iNFO 88

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

Pumpen von Beton

Ein BTB-Leitfaden

€ 0,50

Produktdetails

TB-iNFO 87

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

TB-iNFO 86

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

TB-iNFO 85

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

50er Pack Sicherer Umgang mit Transportbeton

Hinweise zur Verarbeitung

€ 40,00

Produktdetails

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

Logo - Transportbeton.org
  • Linkedin
  • Vimeo
  • Youtube