Sicher mit Beton - Der BTB-Arbeitssicherheitswettbewerb

Wettbewerb zur Arbeitssicherheit entschieden

Zum ersten Mal hat der Bundesverband der Deutschen Transportbetonindustrie e. V. (BTB) im Jahr 2022 einen Wettbewerb über die Arbeitssicherheit in der Transportbetonindustrie ausgelobt. Anlässlich der Fachtagung Praxis Transportbeton wurden nun die Unternehmen mit dem geringsten meldepflichtigen Unfallgeschehen in den letzten drei Jahren prämiert. Den ersten Preis in der Kategorie bis 50 Beschäftigte erhielt die Dyckerhoff Transportbeton Schmalkalden GmbH & Co. KG. Glückwünsche für die Auszeichnung als sicherstes Transportbetonunternehmen in der Kategorie ab 50 Beschäftigte gehen an die: Holcim Kies und Beton GmbH. Im Bild von links: BTB-Präsident Dr. Erwin Kern, Carsten Scherer (Dyckerhoff) sowie Hagen Aichele und Thorsten Hahn (Holcim), die die Preise für Ihre Unternehmen entgegennahmen. (Foto: BTB/WWS Film BERLIN)

Wettbewerbsbedingungen

Die Rangfolge bemisst sich aus dem Quotienten der Anzahl der Ausfalltage dividiert durch die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden, wobei die Jahre 2019, 2020 und 2021 mit einer Gewichtung von 15 %, 30 % und 55 % in die Bewertung einfließen. Das Aufkommen eines tödlichen Arbeits­unfalls in einem der drei berücksichtigten Jahre führt zum Ausschluss von dem Wettbewerb. Es sind nur meldepflichtige Arbeitsunfälle ohne Wegeunfälle mit einer daraus resultierenden Arbeits­unfähigkeit von mehr als drei Tagen zu berücksichtigen, wobei der Unfalltag selbst nicht eingerechnet wird. Bei gleichem Quotienten werden Unternehmen, die über ein zertifiziertes Arbeitsschutz­management­system verfügen, bevorzugt.

Um jedem Unternehmen unabhängig von der Unternehmensgröße die Chance auf eine erfolgreiche Teilnahme an dem Wettbewerb zu ermöglichen, wird der Arbeitssicherheitspreis in drei unterschiedlichen Kategorien ausgelobt: kleine Unternehmen mit 1-10 Beschäftigten, mittlere Unternehmen mit 11-50 Beschäftigten sowie große Unternehmen mit 50 und mehr Beschäftigten. Zur Bestimmung der Unternehmensgröße sind nur dem Unternehmen direkt angehörige Beschäftigte zu berücksichtigen. Verbundene Unternehmen werden nicht berücksichtigt.

Die vollständigen Wettbewerbsbedingungen sowie den Erhebungsbogen finden Sie nachfolgend als Download. Bei Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle des BTB gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Kontakt

Bundesverband der Deutschen
Transportbetonindustrie e.V. (BTB)


Kochstraße 6-7
10969 Berlin
Telefon: 030-2 59 22 92-0
Telefax: 030-2 59 22 92-39
E-Mail: infono spam@transportbeton.org

Publikationen

BTB-Jahresbericht 2022

Große Aufgaben - gemeinsame Lösungen

€ 25,00

Produktdetails

TB-iNFO 88

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

Pumpen von Beton

Ein BTB-Leitfaden

€ 0,50

Produktdetails

TB-iNFO 87

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

TB-iNFO 86

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

TB-iNFO 85

Das Transportbeton-Magazin

€ 6,00

Produktdetails

50er Pack Sicherer Umgang mit Transportbeton

Hinweise zur Verarbeitung

€ 40,00

Produktdetails

Termine

Zur Zeit gibt es leider keine Termine.
< September 2022 >
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

Logo - Transportbeton.org
  • Linkedin
  • Vimeo
  • Youtube